• Muckel
  • Mucki
  • Buntbarsch
  • Gustav
  • Hansi
  • Moritz

Anfang


Meine Liebe zu den Tieren begann schon sehr früh.
Stolz kaufte ich mir nach wochenlangen Betteln mit 7 Jahren meine erste weiße Maus. Mit 12 ging ich dann täglich mit Hunden aus der Nachbarschaft spazieren und endlich, mit 15 durfte ich einen eigenen Hund haben. Eigentlich wünschte ich mir einen Rauhhaardackel, doch mein Vater schwärmte noch von den Kurzhaardackeln seiner Jugendzeit und so wurde dann aus Rauhhaar Kurzhaar und im Grunde war es mir nicht so wichtig. Ich durfte einen Hund haben und das machte mich richtig glücklich.

 

Babsy vom Königsgraben



                                               

Im März 1969 zog dann Babsy bei uns, beziehungsweise bei mir ein. Ein überqueren der Straße im Wald, Beinbruch und das Sterben nach der Operation hat dem kurzen fröhlichem Leben ein jähes Ende gesetzt und mich unendlich traurig gemacht. Ich wollte keinen neuen Dackel, er hätte den Vergleichen nicht standgehalten, und so zog ein Pudel bei uns ein, auch um mein Leben wieder etwas fröhlicher zu gestalten.

 

Cori


Cori

 

Es folgten zwei Glatthaar-Foxterrier und Leonie

 

Flocki


Susi


Leonie

 
 

und dann, nach 40 Jahren kam Pauline aus Suhl zu uns. Sie ist eine 5 x Urgroßnichte meines 1.Dackels.



Pauline
von den Dombergspatzen